Überzeugende Leistung sichert 2. Saisonsieg

Bericht von Sebastian Lübeck
 
Am gestrigen Sonntag kam es für die 1. Herren zum ersten Heimspiel der Saison in der Bezirksliga. Zu Gast war die 1. Mannschaft der Teutonia Hausen.
Das Team um die Caps Max Melcher und Tim Vogel wollte an die überwiegend guten Leistungen aus dem Saisonauftakt anknüpfen! Und das funktionierte gerade zu Beginn des Spiel mehr als überzeugend. Mit einem 23:5 dominierte man das erste Viertel und überrumpelte die Gäste von Beginn an mit einer intensiven Verteidigung sowie einer schnellen und effektiven Offensive. Der Rest des Spiels ist schnell erzählt. Diesen Vorsprung konnte man bis zum Ende des Spiel kontinuierlich verteidigen bzw. ausbauen. Der Gast fand zum Glück der Bad Homburger nie ein Mittel gegen die vielfältige Offensive und konnte lediglich hier und da punkten bzw. die gegnerischen Angriffe unterbinden. Somit stand am Ende des Spiels ein verdientes 85:53 auf der Anzeigetafel. Durch die beiden Siege in den ersten zwei Spielen grüßt die HTG aktuell sogar von der Tabellenspitze. Eine schöne Momentaufnahme, die Mut macht, die kommenden schweren Aufgaben ebenfalls bestehen zu können.
 
Auch in diesem Spiel gab es Phasen der Unkonzentriertheit und unnötigen Fehler. Da muss und wird in den kommenden Trainingseinheiten weiter dran gearbeitet. Ziel ist es, die Konzentration und das eigene Leistungsvermögen über 40 Minuten konstant hochhalten zu können.
 
Am kommenden Sonntag geht es um 18 Uhr bereits weiter. Im erneuten Heimspiel ist dann der Mitaufsteiger TSG Sulzbach zu Gast! In diesem Spiel will die Mannschaft die beiden Niederlagen der letzten Saison wiedergutmachen. Die TSG ist ebenfalls mit 2 Siegen aus 2 Spielen in die Saison gestartet.
 
Punkteverteilung: Max Melcher 17, Sebastian Rotaru 16, Max Pitsch 14, Jasper Graebner 14, Damjan Mitrovic 8, Tim Vogel 6, Ivan Seneka 5, Colin Warns 5, Holger Bergmann 0, Lukas Hubener 0