OW 14 bleibt auf Siegeskurs

(von Melis Aydin)

Die OW 14 startete am Sonntag gegen Eintracht Frankfurt vorerst zögerlich. Trotz guter Defense und einem ausgeglichenen Spiel, lagen unsere Mädels zum Ende des 1. Viertels mit 12–16 zurück. Obwohl die Gegnerinnen zu Beginn des 2. Viertels

den Vorsprung ausbauen konnten, holten die Falcons mit schnellen Spielzügen den Ausgleich zur Halbzeitpause mit 31-31.

Ab der 2. Halbzeit drehten alle Spielerinnen nochmal richtig auf. Coach Liz und Markus nutzten die starke Motivation und gingen nach einem starken 3. Viertel mit 50-39 in Führung. Im letzten Viertel dominierten unsere Mädels das Spiel. Mit dem Einsatz aller Spielerinnen und der starken Unterstützung, auch von der Ersatzbank inkl. Assistentin Sarah, gewannen unsere Falcons mit 69-55.